Zu meiner Person

Im Jahre 1965 habe ich im schönen Schleswig Holstein das Licht  der Welt erblickt.
Im Mai 2000 haben Bettina und ich im Dom zu Ratzeburg uns das  „Ja“ Wort gegeben. Es war eine grandiose Hochzeitsfeier, von der immer noch  im Familien und Freundeskreis gesprochen wird. Nach der wunderschönen Feier wurde unsere Tochter Celina   nur 25 Tage später geboren. Somit war nun unsere kleine Familie komplett.

Als IT-Trainer bin ich bei einem Software Unternehmen in Bargteheide tätig. Durch die vielen Geschäftsreisen lerne ich immer wieder viele Menschen und Städte kennen.

Meine Freizeit widme ich meiner Familie und dem Sport (Fitnessbike und Joggen). In den  Jahren hat sich ein weiteres Hobby eingeschlichen, die Fotografie. Hier habe ich eine Vielfältigkeit der Fotografie und habe auch kein bestimmten festen Bereich. Seit 2016 habe ich ein weiteres interessantes Gebiet in die Fotografie aufgenommen. Die Zeitrafferfotografie, auch genannt als Timelapse.

Nach dem Kauf meiner ersten Spiegelreflexkamera einer „Olympus“ folgte die Canon EOS 450D. Nach mehren Jahren kam ich mit dieser Kamera allerdings an die Grenzen und kaufte mir die Canon EOS 60D. Seit Anfang 2014 fotografiere ich mit der Canon EOS 5D Mark III und muss feststellen, dass das noch eine enorme Steigerung zu meiner Vorgängerkamera ist. Mich fasziniert es wirklich, welche Möglichkeiten eine Spiegelreflexkamera bietet, welche Effekte man mit unterschiedlichen Blenden und Belichtungszeiten erzielen kann. Das Tolle an der Digitalfotografie ist, dass man sofort erkennt, wie sich diese Einstellungen auswirken – so kann man herrlich experimentieren.

Viele Grüße
Oliver Essing

„When words become unclear, I shall focus with photographs. When images become inadequate, I shall be content with silence.“
ANSEL ADAMS
„There is only you and your camera. The limitations in your photography are in yourself, for what we see is what we are.“
ERNST HASS
„Black and white are the colors of photography. They symbolize the alternatives of hope and despair to which mankind is subjected.“
ROBERT FRANK